Souldiers – Dresdens größte Soulband

Handgemachte schwarze und weiße Soulmusik

pflegen die zwölf Dresdner Musiker und leisten sich dabei den puren Luxus, wenn allein vier Vocals zeitlose Geschichten von Liebe und Leid erzählen. Unbestrittene Seele der Soulmusik ist das fette Vierer-Gebläse, das nach allem anderen klingt, als nach chartstauglichem Weichspüler. Baß, Gitarre und Klavier stehen den Anderen in Spielfreude und Spaß keinen Schritt nach. Da bleibt kein Auge trocken und kein Shirt am Leib. Mit den Songs einer längst vergangenen Ära wecken sie beim Publikum den unwiderstehlichen Drang nach Bewegung.

Internet & Hörprobe: www.souldiers.de